Burschenschaft Rattersdorf - Liebing
2006

Der Müller Bernd is unser neuer Boss,
wir ham schon mal an dickern ghabt“an Hoss“.
Doch auf die Größe kommt es ja nicht an,
wir alle wissen das der Bernd es kann.

 

Beim letzten Burschenausflug war was los,
die Stimmung war wie jedes Jahr famos.
In Velden wollten wir die größten sein,
doch leider durften wir fast nirgends rein.

Der Fredl der überall bekannt,
auch Perlhühner Wirt wird er genannt.
Das Trinken vor dem Ball das ist sein Brauch,
die Vogelgrippe hat er glaub ich auch.

Beim Fußballspielen da gehst uns auch sehr schlecht,
dem Schorfn Heinrich moch ma gor nix recht.
Bei unserem Spiel da gibst ka Torparade,
da Heinrich sagt nur immer drauf „ Geh drahde“.

Die Huber Linde des is wieder hier,
wir hoffen diesmal ohne Tuppergschier.
Weil jedesmal die selben großen Reindl,
geh Linde geh amol zum Schorfn Heinl.

Wir hoffen euch hats wieder amol gfolln,
wir könnens nächstes Jahr gern wiederholn.
Es hat uns wieder sehr viel Spaß gemacht,
Jetzt feiern wir mit euch die ganze Nacht.

 
< zurück